Der Arbeitskreis "OP-Simulation" der Sektion für minimalinvasive, Computer- und Telematik-assistierte Chirurgie (CTAC) der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) dient der fachübergreifenden Konzentrierung von Interessen im Bereich der chirurgischen virtuellen Operationssimulation. Insbesondere werden interdisziplinär wissenschaftliche und organisatorische Aspekte bearbeitet und Informationen für Mitglieder des Arbeitskreises und der CTAC/DGCH bereitgestellt. Mit dem Hintergrund der zunehmenden Bedeutung der virtuellen OP-Simulation wird der AK für Chirurgen und Organisationen beratend tätig und begleitet aktiv die weitere Einführung der Technik.

 

Leiter des Arbeitskreises:

Dr. K. Lehmann
Berlin
          Dr. F. Nickel
Heidelberg
Lehmann   Nickel